Wappen_Einzel_NEU Erholung ERHOLUNG_Leiste_Einzel
Gemeinde_Einzel_NEU
Navigationslinie1

Walderlebnispfad Aystetten

Naturdetektive im Wald

2003 errichtete der Verein „Naturpark Westliche Wälder e.V.“ in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Forstamt Biburg den Walderlebnispfad im Aystetter Wald. „Natur zum Anfassen“  lautet das Motto dieses mühevoll gestalteten Gemeinschaftsprojektes, das nicht nur das Grundwissen über heimische Pflanzen- und Tierarten vermittelt. An sogenannten „Sinnesstationen“ werden unsere Sinne wie  Fühlen, Sehen oder Riechen mit der Natur in Einklang gebracht  und somit entsteht mehr Verständnis für die Lebewesen, die ihren Lebensraum direkt vor unserer Haustüre haben.
 

Von dem Ausgangspunkt, dem Parkplatz vor dem östlichen Ortseingang an der Staatsstraße 2032, läuft man knappe 100 m auf dem  Waldweg bis zu einer großen Informationstafel, dem Startpunkt des Walderlebnispfades. Eine Karte zeigt die Streckenführung des ca. 2,3 km langen Rundkurses und den Standpunkt der einzelnen Stationen. Nach weiteren 50 m verlässt die Route den breiten Kiesweg und biegt rechts auf einen schmalen Waldpfad mit leichter Steigung ab. An Abzweigungen geben hölzerne Wegweiser mit dem aufgedruckten Symbol eines Eichhörnchens oder eines Igels die Richtung vor, somit ist Verlaufen ausgeschlossen. In vielen Kurven windet sich der Pfad am Hang entlang und am Wegrand sind neben den Sinnesstationen immer wieder kleinere, mit Pflanzenarten bedruckte Holztafeln aufgestellt. Da erst beim Aufklappen des Deckels der Name der Pflanze sichtbar wird, sind der eigenen Phantasie keine Grenzen gesetzt. Nach ca. 1,2 km läuft man nach einer Linkskurve auf einem steileren Wurzelgelände, bis man oben an einer Lichtung bei der letzten Station ankommt. Wenige Meter weiter, am höchsten Punkt des Rundkurses, lädt eine Schutzhütte mit Sitzgelegenheit zur Rast ein. Abschließend gelangt man auf einem breiten Waldwirtschaftsweg zum Startpunkt zurück (siehe Karte).
 

Ob als Ausflugsziel für Schulklassen oder als großer Wochenendspaziergang für die ganze Familie, dieses „hautnahe“ Naturerlebnis begeistert Kinder und Erwachsene gleichermaßen.  Der „Naturpark-Westliche-Wälder e.V.“ bietet bei Bedarf auch Führungen durch den „Walderlebnispfad Aystetten“ an. Rechtzeitige Anmeldung beim Verein wird empfohlen. (Link zu weiteren Informationen)


Man erreicht den Waldparkplatz vor dem östlichen Ortseingang mit dem Auto von Neusäß kommend auf der Staatsstraße 2032 oder mit den Regionalbuslinien 500 und 501 (Fahrtzeiten: siehe öffentliche Verkehrsmittel). Von der Haltestelle „Aystetten Ost“ sind es dann noch ca. 300 m zu Fuß bis zum Parkplatz.

Infobroschüre zum Lehrpfad Aystetten                                    Broschüre - Übersicht der Erlebnispfade im Naturpark
Quelle: www.naturpark-augsburg.de                                                             Quelle: www.naturpark-augsburg.de

[Startseite] [Aystetten] [Rathaus] [Aktuelles] [Vereine] [Kultur] [Gewerbe] [Erholung] [Kirche] [Soziales] [Kontakt] [Impressum] [Datenschutzerklaerung]
Infotafel_Erlebnispfad
Route_Erlebnispfad
Grauverlauf_Einzel