Wappen_Einzel_NEU Aktuelles
Gemeinde_Einzel_NEU
Navigationslinie1

Aktuelle Meldungen

Hinweis zu den Updates der Homepage Aystetten

Wir möchten darauf hinweisen, dass Änderungen auf der Homepage Aystetten erst nach einem Seitenupdate auf dem Webserver für Sie sichtbar sind. Das Update wird einmal im Monat zum Monatswechsel durchgeführt. In dringenden Ausnahmefällen finden Updates natürlich auch während des Monats statt.
Bitte beachten Sie diesen Hinweis bei Ihren Änderungsanträgen.

Kontakt Gemeindeverwaltung: Siehe unter Rathaus/Verwaltung
Kontakt Webmaster Homepage Aystetten: Claus Schregle, Tel. 0821 / 71 88 31, E-Mail: webmaster@aystetten.com 
  
Gemeindeverwaltung Aystetten

Aktuelle Meldungen

100. Geburstag: Werner Seiderer

Am 01. Mai 2017 feierte Herr Werner Seiderer seinen 100. Geburtstag! Herr Seiderer ist in Kaufbeuren geboren. Seine Frau, die er beim Bergwandern kennen gelernt hat, stammte aus Hindelang. Aus der Ehe gingen eine Tochter und ein Sohn hervor. Er hat 5 Enkel und 10 Urenkel. Herr Seiderer hat als bayerische Beamter in München beim staatlichen Bauamt gearbeitet und wurde in die Pfalz (damals noch Bayern) nach Kaiserslautern versetzt. Dort hat am Schluss das Tiefbauamt geleitet. Bürgermeister Peter Wendel überbrachte im Namen der Gemeinde und im Namen des Landrats Martin Sailer die besten Glückwünsche.


Vorschau auf Samstag, 17. Juni 2017

Um den entscheidenden Zentimeter wird wieder am 17. Juni 2017 gefeilscht, denn dann findet das 25. Jubiläumsturnier der Aystetter Vereine auf der Stockanlage am Sportplatz statt. Ausrichter ist die kleinste Abteilung des SV Cosmos mit ihren 9 wackeren aktiven Stockschützen!

Das Interesse an diesem traditionellen "Freizeitsport" ist zumindest einmal im Jahr groß. Dies zeigte sich auch im letzten Jahr, als sich erstmalig 10 Mannschaften zum Turnier anmeldeten! Titelverteidiger ist der FC Bayern Fanclub "Rote-Zwerge-e.V", der natürlich wieder alles versuchen wird, den Wanderpokal in den eigenen Reihen zu halten. Die Konkurrenz übt aber schon fleißig...

Turnierbeginn wird um 13:30 Uhr sein und auch bei diesem Event wird von Kaffee und Kuchen bis hin zur Bratwurst- oder Steaksemmel, natürlich auf für interessierte Zuschauer, gesorgt werden. Die Abteilung Stockschiessen freut sich über jeden "Zaungast" und hofft wie jedes Jahr, dass der Eine oder Andere ein künftiger "Stockerer" wird.
 


Maifeier der Freiwilligen Feuerwehr am 30.04.2017

Es war einfach ein Tag zum Feiern! Angefangen bei Petrus, der uns mit strahlendblauem Himmel und einer wärmenden Maisonne in die Karten gespielt hat. Ein perfektes Zusammenspiel der Vorstandschaft, der Aktiven Wehr und der Jugendfeuerwehr bei Organisation und Aufbau haben unter Leitung des 1. Vereinsvorsitzenden Andreas Apitzsch die Basis für diese gelungene Maifeier geschaffen. Nach einer Ansprache des ersten Bürgermeisters Peter Wendel haben zahlreiche Kinder des Aystetter Kindergartens begleitet von Frau Gerlinde Wollenhaupt an der Gitarre die Maifeier mit einem Singspiel eröffnet. Bei Speis und Trank hat der Musikverein Aystetten vor voll besetzten Bänken für uns aufgespielt.
Spielerisch ging es auch am Spritzenhaus zu; unter der Regie unserer Jugendfeuerwehr konnten die jüngsten Dorfbewohner ihren Teamgeist und ihre Zielgenauigkeit unter Beweis stellen. Einigen war die Spritzerei zu nass, die zeigten ihre Geschicklichkeit und Geduld, indem sie mit Schere und Klebstoff bewaffnet aus einem Bastelbogen ein Feuerwehrauto entstehen ließen.
Weitere wichtige Spiele die zu diesem gelungenen Fest beigetragen haben, waren der verhinderte Abstieg des FCA mit dem Sieg gegen den HSV und der Aufstieg des Cosmos Aystetten in die Landesliga. Ein tolles Erlebnis war der Einmarsch der Aystetter Spieler unter musikalischer Begleitung und großem Jubel, nachdem sie extra mit einem Bus vom Auswärtsspiel in Wemding angereist sind.
Selbst beim Abbau nach Mitternacht war immer noch die Begeisterung über diese gelungene Feier zu spüren, auch wenn beim letzten Glas schon über Verbesserungsvorschläge gesprochen wurde.
Wir bedanken uns besonders bei allen Partnerinnen und Partnern und all den anderen Freiwilligen die uns bei der Durchführung dieser Feier unterstützt haben. Ein herzliches Dankeschön auch an alle Gäste und Vereine, die mit uns gefeiert haben, Euer Besuch ist unsere Motivation!
Impressionen der Feier finden Sie auf Facebook oder unter www.feuerwehr-aystetten.de. Hier können Sie sich auch über Ihre Feuerwehr informieren oder Sie schauen bei Interesse einfach mal dienstags um 19:00 Uhr am Feuerwehrhaus vorbei.
Ihre Freiwillige Feuerwehr Aystetten e.V.

Maifeier 2017_200

Altpapiersammlung des Musikverein Aystetten

Der nächste Termin für die Altpapiersammlung ist der 03. Juni 2017.


Flurumgang in Aystetten

Beten um den Segen für den Ort

Bei bestem Prozessionswetter trafen sich die Teilnehmer des diesjährigen Flurumgangs in Aystetten an der Horgauer Straße am Sonntag den 21. Mai 2017.

Mit Flurumgängen bitten Katholiken um den Segen Gottes für ihren Ort, um ein gutes Gedeihen der umliegenden Fluren und um den Schutz vor Naturkatastrophen. Am Umgang in Aystetten nahmen auch Vertreter und Fahnenabordnungen der örtlichen Vereine teil. Der Schützenverein Waldeslust, die Freiwillige Feuerwehr, der Soldaten- und Veteranenverein sowie die Malteser folgten dabei zusammen mit dem Pfarrer, den Ministranten und den Gläubigen dem Vortragekreuz und den Prozessionsfahnen. Die Prozession zu verschiedenen Feldkreuzen am östlichen Ortsrand von Aystetten nahm dabei fast denselben Weg wie der frühere Flurumgang, an den sich aber nur noch die älteren Aystetter erinnern können.

Nach der Flurprozession feierten die über hundert Teilnehmer zusammen mit Kaplan Solomon Essiet die Heilige Messe im extra aufgebauten Festzelt. Zur Wandlung erklangen an diesem Tag nicht die Kirchenglocken, sondern die Schüsse einer Kanone.

Nach dem Gottesdienst konnten sich die Gäste bei einem gemütlichen Beisammensein stärken. Der Pfarrgemeinderat bot dazu Weißwürste, Brezen und Getränke an.
 

Flurumgang 2017
Flurumgang 2017
Flurumgang 2017 Flurumgang 2017
Flurumgang 2017 Flurumgang 2017
Flurumgang 2017 Flurumgang 2017

Wespen – ein Fall für die Feuerwehr?

Appell der Freiwilligen Feuerwehren Aystetten
Nun ist wieder die Zeit der Wespen angebrochen, die sich bis zum Spätsommer reichlich an Speisen und Getränken bedienen. Ein Wespennest entsteht über einen längeren Zeitraum, aber viele Menschen bemerken es oft erst dann, wenn sich die Einflugschneise genau über dem Sitzplatz auf der Terrasse befindet. Ihre Nester sind häufig an schwer erreichbaren Stellen.
Die Feuerwehr ist grundsätzlich nur zu rufen, wenn Gefahr im Verzug ist. Befindet sich das Nest in einer Kindereinrichtung oder in der Nähe von hilfsbedürftigen Personen? In den meisten Fällen nicht. Daher rufen Sie bitte einen Schädlingsbekämpfer und nicht die Feuerwehr! Diese rufen Sie bitte nur, wenn eine tatsächliche Gefahr besteht.
Beachten Sie bitte auch, dass die freiwilligen Leistungen der Feuerwehren kostenpflichtig sind!
Die Feuerwehren der Gemeinde Aystetten bestehen aus freiwilligen Dienstleistenden, die in ihrer Freizeit und ohne Lohn im Ortsgebiet für den abwehrenden Brandschutz und die ausreichende technische Hilfe bei sonstigen Unglücksfällen oder Notständen sorgen. Die Feuerwehrleute sind Tag und Nacht bereit zu helfen, oft unter Einsatz ihrer Gesundheit und ihres Lebens.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

wappen

3 Tage Fußball pur beim SV Cosmos Aystetten‚  mit der Hans Dorfner Fußballschule

Mit einem besonderen „Leckerbissen“ für Nachwuchskicker kann der SV Cosmos Aystetten aufwarten. In den Sommerferien vom 16.08.2017 – 18.08.2017 gastiert die Hans Dorfner Fußballschule 3 Tage lang auf dem Sportgelände des SV Cosmos Aystetten.
Dabei wird jede Menge rund um den Fußball geboten. Es werden grundlegende Techniken und einfache taktische Grundformen mit verschiedenen Spielformen geschult. Natürlich steht das ultimative Champions-League-Turnier mit tollen Preisen für die Siegermannschaften im Mittelpunkt der Fußballtage. Neben dem kindgerechten Training durch das Hans Dorfner Trainerteam erhält jedes Kind eine Ausrüstung mit Trikot, Hose, Stutzen und einen Fußball. Für die Verpflegung inklusive Fitnessgetränke und ein abwechslungsreiches Mittagsprogramm ist ebenfalls bestens gesorgt.

Also anmelden, kicken und jede Menge Spaß haben!

Interessierte Jungs und Mädels können sich ganz einfach im Internet unter www.fussballferien.de informieren und auch anmelden!


ZEIT FÜR WAS NEUES! Die Grundschule Aystetten freut sich sehr über ihre neue Homepage !

Das Ziel der überarbeiteten Internetpräsenz ist in erster Linie die Benutzerfreundlichkeit sowie eine einfache, klare und unverwechselbare Gestaltung, die das moderne Erscheinungsbild unserer Schule optimal widerspiegelt.

Mit wenigen Klicks geht es nun zu allgemeinen Informationen rund um unsere Schule, aktuellen Terminen, sowie Online-Krankmeldungen für unsere Schüler.

Sie erreichen unsere neue Seite unter: www.gs-aystetten.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Home_GS_Aystetten_200

Aystetter Krüge / Buch „Steinguth-Fabrique Louisensruh“

Die Gemeindeverwaltung verkauft ab sofort original Aystetter Steinkrüge und ein Buch vom Wolfgang Czysz „Steinguth-Fabrique Louisensruh“. Der Krug kostet 5 Euro und das Buch 10 Euro. Das Geld kommt der Aystetter Bürgerstiftung zu Gute. Nur solange der Vorrat reicht!


Öffnungszeiten Postfiliale

Montag bis Freitag von 9.00 bis 11.30 Uhr
Mittwoch von 15.30 bis 18.00 Uhr
Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr


AYSTETTEN AKTUELL - jetzt online lesen.

Ab sofort steht die aktuelle Ausgabe von Aystetten Aktuell auch online auf der Homepage Aystetten zur Verfügung. Besuchen Sie hierzu unter dem Menü Aktuelles die Seite von Aystetten Aktuell oder folgen Sie dem nachfolgenden Link

http://www.aystetten.de/Aktuelles/Aystetten_Aktuell/aystetten_aktuell.html

Aystetten Aktuell Kopf_200

METZGEREI MÜNZINGER

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Immer Samstags von 08:00 bis 13:00 Uhr und Mittwochs von 08:00 bis 13:00 Uhr ist die Metzgerei Münzinger mit Ihrem Verkaufswagen neben der Bäckerei Gellner für Sie da.


Gemeinde ruft zur Abgabe der Wertstoffe beim Wertstoffhof Aystetten auf

Die Auslastung der Wertstoffsammelstelle Aystetten bereitet Sorge, da sich der negative Trend der letzten Jahre auch in 2015 weiter fortgesetzt hat. Pro Einwohner wurden im Durchschnitt im Jahr 2015 nur noch 50,56 kg Wertstoffe zur örtlichen Sammelstelle gebracht. Der Landkreisdurchschnitt liegt bei 71,95 t. Das Abfallwirtschaftsamt wird die weitere Entwicklung aufmerksam beobachten. Sackt die Abgabemenge allerdings weiter ab, wird die Öffnungszeit an jedem zweiten Mittwoch wohl nicht mehr zu halten sein. Die Gemeindeverwaltung ruft deshalb dazu auf, den Wertstoffhof der Gemeinde wieder öfters zu frequentieren, und die Wertstoffe nicht in den umliegenden Orten abzugeben.


Geschwindigkeitsbegrenzung im Ort

Aufgrund der in letzter Zeit wieder vermehrt eingegangenen Beschwerden über Raser im Ort, weisen wir erneut darauf hin, dass auf allen Nebenstraßen die Fahrgeschwindigkeit auf 30 km/h beschränkt ist.

Bitte kontrollieren Sie Ihr Fahrverhalten diesbezüglich, planen Sie für Ihren Weg nur einige Minuten mehr Fahrzeit ein, dann können Sie mit Ruhe durch den Ort fahren.

Nehmen Sie Rücksicht auch im Interesse unserer Kinder, die sich seit Schulbeginn wieder allmorgendlich und um die Mittagszeit auf den Weg machen und sich in unserem Ort sicher aufgehoben fühlen sollen.


[Startseite] [Aystetten] [Rathaus] [Aktuelles] [Vereine] [Kultur] [Gewerbe] [Erholung] [Kirche] [Soziales] [Kontakt] [Impressum] [Datenschutzerklaerung]
Grauverlauf_Einzel