Wappen_Einzel_NEU Aktuelles
Gemeinde_Einzel_NEU
Navigationslinie1

Aktuelle Meldungen

Hinweis zu den Updates der Homepage Aystetten

Wir möchten darauf hinweisen, dass Änderungen auf der Homepage Aystetten erst nach einem Seitenupdate auf dem Webserver für Sie sichtbar sind. Das Update wird einmal im Monat zum Monatswechsel durchgeführt. In dringenden Ausnahmefällen finden Updates natürlich auch während des Monats statt.
Bitte beachten Sie diesen Hinweis bei Ihren Änderungsanträgen.

Kontakt Gemeindeverwaltung: Siehe unter Rathaus/Verwaltung
Kontakt Webmaster Homepage Aystetten: Claus Schregle, Tel. 0821 / 71 88 31, E-Mail: webmaster@aystetten.com 
  
Gemeindeverwaltung Aystetten

Aktuelle Meldungen

Überwachung des ruhenden Verkehrs in der Ortsmitte Aystetten

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 29.06.2017 beschlossen, dass der ruhende Verkehr in der Ortsmitte Aystetten durch das Kommunalunternehmen Verkehrsüberwachung Schwaben-Mitte A.d.ö.R. überwacht werden soll.

Die ausgewiesenen Parkplätze sind seit Kurzem mit dem Hinweisschild „Werktags von 7:00 bis 19:00 Uhr“ versehen. Die Parkzeit beträgt in diesem Zeitraum 1 Stunde mit Parkscheibe. Die Parkscheibe ist sichtbar hinter der Windschutzscheibe anzubringen.

Wir bitten, um Einhaltung, um die beengte Parkplatzsituation in der Ortsmitte zu entschärfen. Des Weiteren soll dem Parken auf Gehwegen Einhalt geboten werden. Bitte bedenken Sie, dass weder Kinderwägen noch Rollatoren an/auf Gehwegen parkenden Autos vorbei kommen.

Der Gehweg gehört den Fußgängern. Auch dies wird in Zukunft verstärkt kontrolliert.

Die Gemeindeverwaltung Aystetten bittet daher um sofortige Beachtung.


Information TV-Untersuchung

Die Firma Weißenhorn Städtereinigung GmbH aus Königsbrunn wurde von der Gemeinde Aystetten mit der Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen 10 Jahres Kanal-Zustandserfassung im gesamten Ortsbereich beauftragt. Untersucht werden alle Hauptkanäle, Hauptkanalschächte und Hausanschlussleitungen inkl. Revisionsschacht.

Vor der Kanal-TV-Untersuchung wird eine Kanalreinigung mittels Saug-Spülfahrzeug durchgeführt. Mit einer fahrbaren Kamera wird der Zustand der Abwasserkanäle festgestellt. Hierfür stehen der Kanalspüler und das TV-Fahrzeug zeitweise an den Schächten. Die Straßenfläche wird für diese Maßnahme nicht aufgebrochen. Vielmehr erfolgen die Arbeiten über die Kanalschächte im Straßenraum und über den Revisionsschacht in den Grundstücken.

Die Hauptkanäle werden voraussichtlich ab Mitte Juli untersucht. Die Untersuchung der Hausanschlussleitungen erfolgt dann im Frühjahr 2018. Spätestens zu diesem Zeitpunkt ist die Zugänglichkeit der Revisionsschächte wie in der Entwässerungssatzung beschrieben, durch die Grundstückseigentümer herzustellen, d.h. Pflanzkübel o.ä. sind für den Durchführungszeitraum zu entfernen. In aller Regel ist die Zufahrt zu den Grundstücken auch während der Untersuchungszeit möglich.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und bauen auf Ihre Zusammenarbeit.


Neuer Vertrag zur Versorgung mit Erdgas

Auch in Zukunft ist der Energiedienstleiter Erdgas Schwaben mit seiner 100-prozentigen Tochter Schwaben Netz für die Planung und den Bau des Erdgas-Netzes Aystetten verantwortlich.

Vor Kurzem unterzeichneten Aystettens Bürgermeister Peter Wendel und Uwe Sommer, Prokurist Schwaben Netz, den neuen Konzessionsvertrag offiziell im Rathaus Aystetten. "Unsere Bürger können mit dem Wegenutzungsvertrag, den wir jetzt verlängert haben, langfristig planen", betonte Bürgermeister Wendel. Aystetten könne gemeinsam mit Schwaben Netz die effiziente und umweltschonende Energieversorgung mit Erdgas für Aystetten auch in Zukunft sicherstellen. Der Vertrag läuft bis 2038.

Bild von links: Helmut Kaumayer, Peter Wendel, Uwe Sommer, Peter Bahner


Weltliche Musik  vom Kirchenchor Aystetten

Unter dem Motto „Wo Musik sich frei entfaltet“ lud der Kirchenchor Aystetten am vergangenen Sonntag zu seinem ersten weltlichen Konzert ins Pfarrzentrum St. Martin. Trotz des schönen Wetters waren rund 190 Gäste dieser Einladung gefolgt und reichlich belohnt wieder nach Hause zurückgekehrt.

Durch die launige Stunde mit fröhlichen und besinnlichen Volksliedern, aber auch beliebten Opernchören und Musical-Highlights führte humorvoll überleitend Moderator Josef Dick. Zur Aufführung gebracht wurden unter anderem Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Felix Mendelssohn-Bartholdy und  Musical-Erfolge von Andrew Lloyd Webber. Mit viel Kreativität und Witz wurden einzelne Werke inszeniert. Ovationen gab es für die Parodie der Chorszene aus Albert Lortzings „Zar und Zimmermann“, bei dem Chorleiter Gerhard Werlitz und seine Schützlinge sich mit vollem körperlichen Einsatz einbrachten. Begleitet wurden die Sänger von Nataliya Frenzel auf dem Piano.

Mit einem kleinen musikalischen Gruß an das Publikum und den Chor der Erwachsenen besuchte der Kinderchor Aystetten, unter der Leitung von Petra Häring und mit Begleitung von Angela Weiß auf der Querflöte, den erfolgreichen Abend.

Für eine leibliche Stärkung im Anschluss war im Haus St. Martin gesorgt. Das Konzert war bei freiem Eintritt zu besuchen, und es bestand die Möglichkeit durch eine Spende einen Beitrag zur Deckung der Unkosten zu leisten.

Oben: Kirchenchor Aystetten
Unten: Kinderchor Aystetten

Kinderchor_200

Defibrillator im Sportheim

Seit einigen Wochen kann jetzt auch auf dem Sportgelände sofortige Erste-Hilfe mit Unterstützung eines Defibrillators geleistet werden!
Einer Aystetter Bürgerin war es ein großes Bedürfnis, das lebensrettende Medizingerät dem Sportverein zu spenden. Und kaum war der Defibrillator im Sportheim angebracht, machte schon wieder ein Fall in der Augsburger Allgemeinen Schlagzeilen, bei dem während eines Sportereignisses ein Zuschauer reanimiert werden musste. Wie wichtig ein sofortiges Eingreifen ist, wurde somit wieder einmal bewiesen. Der Defibrillator kann von JEDERMANN bedient werden, und je schneller er am Einsatzort verfügbar ist, desto größer die Überlebenschance.
Künftig können also die Spiele des SV Cosmos Aystetten in der Landesliga mit einem "sicheren Gefühl" besucht werden.
 
Man kann gar nicht dankbar genug sein für diese großzügige Spende !


Ein “Dino” geht

Nach 17 Jahren und 4 Monaten wechselt das Amt des Abteilungsleiters Stockschiessen beim SV Cosmos Aystetten.

Detlef Schneider gibt sein Amt in "jüngere" Hände. Neuer Abteilungsleiter wird Thorsten Meynen, der auf Unterstützung von Gottfried Seider bauen darf. Damit gab ein "Nordlicht" die überwiegend in Bayern bekannte Sportart weiter an einen "Friesen". Man sieht, Aystetten ist  "multikulturell"... Bereits am 17. Juni darf die neue Führung das Stockturnier der Aystetter Vereine am Sportgelände ausrichten. Fehlt nur noch das traditionell gute Wetter, um die im Dorf beliebte Veranstaltung gelingen zu lassen.


Wespen – ein Fall für die Feuerwehr?

Appell der Freiwilligen Feuerwehren Aystetten
Nun ist wieder die Zeit der Wespen angebrochen, die sich bis zum Spätsommer reichlich an Speisen und Getränken bedienen. Ein Wespennest entsteht über einen längeren Zeitraum, aber viele Menschen bemerken es oft erst dann, wenn sich die Einflugschneise genau über dem Sitzplatz auf der Terrasse befindet. Ihre Nester sind häufig an schwer erreichbaren Stellen.
Die Feuerwehr ist grundsätzlich nur zu rufen, wenn Gefahr im Verzug ist. Befindet sich das Nest in einer Kindereinrichtung oder in der Nähe von hilfsbedürftigen Personen? In den meisten Fällen nicht. Daher rufen Sie bitte einen Schädlingsbekämpfer und nicht die Feuerwehr! Diese rufen Sie bitte nur, wenn eine tatsächliche Gefahr besteht.
Beachten Sie bitte auch, dass die freiwilligen Leistungen der Feuerwehren kostenpflichtig sind!
Die Feuerwehren der Gemeinde Aystetten bestehen aus freiwilligen Dienstleistenden, die in ihrer Freizeit und ohne Lohn im Ortsgebiet für den abwehrenden Brandschutz und die ausreichende technische Hilfe bei sonstigen Unglücksfällen oder Notständen sorgen. Die Feuerwehrleute sind Tag und Nacht bereit zu helfen, oft unter Einsatz ihrer Gesundheit und ihres Lebens.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

wappen

3 Tage Fußball pur beim SV Cosmos Aystetten‚  mit der Hans Dorfner Fußballschule

Mit einem besonderen „Leckerbissen“ für Nachwuchskicker kann der SV Cosmos Aystetten aufwarten. In den Sommerferien vom 16.08.2017 – 18.08.2017 gastiert die Hans Dorfner Fußballschule 3 Tage lang auf dem Sportgelände des SV Cosmos Aystetten.
Dabei wird jede Menge rund um den Fußball geboten. Es werden grundlegende Techniken und einfache taktische Grundformen mit verschiedenen Spielformen geschult. Natürlich steht das ultimative Champions-League-Turnier mit tollen Preisen für die Siegermannschaften im Mittelpunkt der Fußballtage. Neben dem kindgerechten Training durch das Hans Dorfner Trainerteam erhält jedes Kind eine Ausrüstung mit Trikot, Hose, Stutzen und einen Fußball. Für die Verpflegung inklusive Fitnessgetränke und ein abwechslungsreiches Mittagsprogramm ist ebenfalls bestens gesorgt.

Also anmelden, kicken und jede Menge Spaß haben!

Interessierte Jungs und Mädels können sich ganz einfach im Internet unter www.fussballferien.de informieren und auch anmelden!


ZEIT FÜR WAS NEUES! Die Grundschule Aystetten freut sich sehr über ihre neue Homepage !

Das Ziel der überarbeiteten Internetpräsenz ist in erster Linie die Benutzerfreundlichkeit sowie eine einfache, klare und unverwechselbare Gestaltung, die das moderne Erscheinungsbild unserer Schule optimal widerspiegelt.

Mit wenigen Klicks geht es nun zu allgemeinen Informationen rund um unsere Schule, aktuellen Terminen, sowie Online-Krankmeldungen für unsere Schüler.

Sie erreichen unsere neue Seite unter: www.gs-aystetten.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Home_GS_Aystetten_200

Aystetter Krüge / Buch „Steinguth-Fabrique Louisensruh“

Die Gemeindeverwaltung verkauft ab sofort original Aystetter Steinkrüge und ein Buch vom Wolfgang Czysz „Steinguth-Fabrique Louisensruh“. Der Krug kostet 5 Euro und das Buch 10 Euro. Das Geld kommt der Aystetter Bürgerstiftung zu Gute. Nur solange der Vorrat reicht!


Öffnungszeiten Postfiliale

Montag bis Freitag von 9.00 bis 11.30 Uhr
Mittwoch von 15.30 bis 18.00 Uhr
Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr


AYSTETTEN AKTUELL - jetzt online lesen.

Ab sofort steht die aktuelle Ausgabe von Aystetten Aktuell auch online auf der Homepage Aystetten zur Verfügung. Besuchen Sie hierzu unter dem Menü Aktuelles die Seite von Aystetten Aktuell oder folgen Sie dem nachfolgenden Link

http://www.aystetten.de/Aktuelles/Aystetten_Aktuell/aystetten_aktuell.html

Aystetten Aktuell Kopf_200

METZGEREI MÜNZINGER

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Immer Samstags von 08:00 bis 13:00 Uhr und Mittwochs von 08:00 bis 13:00 Uhr ist die Metzgerei Münzinger mit Ihrem Verkaufswagen neben der Bäckerei Gellner für Sie da.


Gemeinde ruft zur Abgabe der Wertstoffe beim Wertstoffhof Aystetten auf

Die Auslastung der Wertstoffsammelstelle Aystetten bereitet Sorge, da sich der negative Trend der letzten Jahre auch in 2015 weiter fortgesetzt hat. Pro Einwohner wurden im Durchschnitt im Jahr 2015 nur noch 50,56 kg Wertstoffe zur örtlichen Sammelstelle gebracht. Der Landkreisdurchschnitt liegt bei 71,95 t. Das Abfallwirtschaftsamt wird die weitere Entwicklung aufmerksam beobachten. Sackt die Abgabemenge allerdings weiter ab, wird die Öffnungszeit an jedem zweiten Mittwoch wohl nicht mehr zu halten sein. Die Gemeindeverwaltung ruft deshalb dazu auf, den Wertstoffhof der Gemeinde wieder öfters zu frequentieren, und die Wertstoffe nicht in den umliegenden Orten abzugeben.


Geschwindigkeitsbegrenzung im Ort

Aufgrund der in letzter Zeit wieder vermehrt eingegangenen Beschwerden über Raser im Ort, weisen wir erneut darauf hin, dass auf allen Nebenstraßen die Fahrgeschwindigkeit auf 30 km/h beschränkt ist.

Bitte kontrollieren Sie Ihr Fahrverhalten diesbezüglich, planen Sie für Ihren Weg nur einige Minuten mehr Fahrzeit ein, dann können Sie mit Ruhe durch den Ort fahren.

Nehmen Sie Rücksicht auch im Interesse unserer Kinder, die sich seit Schulbeginn wieder allmorgendlich und um die Mittagszeit auf den Weg machen und sich in unserem Ort sicher aufgehoben fühlen sollen.


[Startseite] [Aystetten] [Rathaus] [Aktuelles] [Vereine] [Kultur] [Gewerbe] [Erholung] [Kirche] [Soziales] [Kontakt] [Impressum] [Datenschutzerklaerung]
Grauverlauf_Einzel