Wappen_Einzel_NEU Aktuelles
Gemeinde_Einzel_NEU
Navigationslinie1

Aktuelle Meldungen

Hinweis zu den Updates der Homepage Aystetten

Wir möchten darauf hinweisen, dass Änderungen auf der Homepage Aystetten erst nach einem Seitenupdate auf dem Webserver für Sie sichtbar sind. Das Update wird einmal im Monat zum Monatswechsel durchgeführt. In dringenden Ausnahmefällen finden Updates natürlich auch während des Monats statt.
Bitte beachten Sie diesen Hinweis bei Ihren Änderungsanträgen.

Kontakt Gemeindeverwaltung: Siehe unter Rathaus/Verwaltung
Kontakt Webmaster Homepage Aystetten: Claus Schregle, Tel. 0821 / 71 88 31, E-Mail: webmaster@aystetten.com 
  
Gemeindeverwaltung Aystetten

Aktuelle Meldungen

Europawahl 2019

“öffentliche Bekanntmachung über Beginn und Ende der Wahlzeit, Wahlbezirke, Wahlräume, Stimmzettel, Möglichkeit der Briefwahl und Art der Stimmabgabe (Wahlbekanntmachung)”

Zum Öffnen bitte hier klicken!


Briefwahlunterlagen Europawahl 2019

Sie können am Wahltag nicht in Ihrem Wahlraum wählen gehen und möchten Ihre Stimme per Briefwahl abgeben? Dann benötigen Sie einen Wahlschein mit Briefwahlunterlagen. Hier können Sie beides online anfordern. Wahlscheine und Briefwahlunterlagen sind kostenfrei.

Die Beantragung für eine andere Person ist nur mit schriftlicher Vollmacht möglich. Sie kann daher nicht elektronisch erfolgen.

Folgende Wahlen stehen aktuell an:

  • Wahl zum Europäischen Parlament (Europawahl) 2019

verfügbar von 22.04.2019 (08:00 Uhr) bis 22.05.2019 (11:00 Uhr)

Hier Wahlschein online beantragen!


Gemeinderatsitzung

Die nächste Gemeinderatssitzung findet am Donnerstag, den 23. Mai 2019, um 19:30 Uhr im Schulungsraum des Feuerwehrhauses statt.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind zum öffentlichen Teil herzlich eingeladen.


Gemeindeverwaltung geschlossen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

bitte beachten Sie, dass die Gemeindeverwaltung am 21. Juni 2019 geschlossen bleibt.

Ihre Gemeindeverwaltung


Straßenkehrtermin

Die Kehrmaschine ist am Dienstag, den 21. Mai 2019, wieder im Einsatz. Bitte parken Sie Ihr Fahrzeug am Vormittag nicht auf der Straße.


Einladung zur Schloss-Serenade

Der Musikverein Aystetten lädt Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, alle sehr herzlich zu seiner diesjährigen Schloss-Serenade ein! Diese findet am Samstag, den 25.05.2019 um 17:00 Uhr im Schlosshof Aystetten statt.
Es freut uns sehr, dass wir in diesem Jahr die Marktkapelle Welden als Gastkapelle begrüßen und mit ihr gemeinsam vor der schönen Kulisse des Aystetter Schlosses musizieren dürfen.
Beim Programm ist von einem ABBA- und einem Queen-Medley bis hin zu Pharrell Williams preisgekröntem Gute-Laune-Song „Happy“ für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Freuen Sie sich außerdem auf den nächsten Auftritt der Jugendkapelle des Vereins.

Bei schlechter Witterung muss das Konzert leider entfallen.
Dies wird ggfs. rechtzeitig auf der Vereinswebsite www.musikverein-aystetten.de bekannt gegeben. Der Eintritt ist frei!

Es freut sich auf Ihren Besuch
Ihr Musikverein Aystetten


Flurprozession, Feldgottesdienst und Weißwurst-Essen

Am 26. Mai startet in Aystetten um 9:30 Uhr auf der Wiese am Ende der Horgauer Straße ein Flurumgang.

Er wird begleitet vom Vortragekreuz, den Prozessionsfahnen und den Fahnen der örtlichen Vereine. Alle Gläubigen sind herzlich eingeladen, betend mit dem Pfarrer, dem Vorbeter und den Ministranten den ca. 1,2 km langen Prozessionsweg durch die Wiesen und Felder bei Aystetten zu gehen. An verschiedenen Flurkreuzen findet eine kurze Statio statt, um den Segen für die Flur und den Ort zu erbitten. Nach der Rückkehr zur Horgauer Straße wird um 10:30 Uhr die Hl. Messe im Freien gefeiert, die musikalisch vom Musikverein Aystetten gestaltet wird. Zur Wandlung werden Kanonenschüsse anstatt der Kirchenglocken an diesem Tag ertönen. Nach dem Gottesdienst sind alle herzlich zum gemeinsamen Weißwurst-Essen eingeladen. Auch Kaffee und Kuchen werden angeboten.

Bei schlechtem Wetter entfällt der Umgang, die Hl. Messe findet dann um 10:30 Uhr in der neuen St. Martin-Kirche statt.


Rückenschule - Fit sein das ganze Jahr

Ich beweg` mich - Rücken fit

jeden Mittwoch um 08:45 Uhr im Vereinsheim des SV Cosmos Aystetten

Es startet ein neuer Wirbelsäulengymnastik-Kurs. Alle interessierten Frauen und Männer, die ihren Rücken stark machen wollen, sind zu einer kostenlosen Schnupper-Stunde eingeladen. Einstieg ist jederzeit möglich.

Informationen bei Gisela Schregle Tel. 0821 / 718831 oder per E-Mail an Gisela Schregle

Zum Öffnen anklicken!

Zum Öffnen auf den Flyer klicken!


Blasmusik und Feuerwurst – die Freiwillige Feuerwehr Aystetten feiert in den Mai

Traditionsgemäß hieß die Freiwillige Feuerwehr Aystetten Jung und Alt zur Maifeier am 30.04.2019 herzlich willkommen. Nach vielen Stunden der Planung und Vorbereitung war es dann soweit. Pünktlich um 17:00 Uhr gaben die Kinderkartenkinder mit ihrem Begrüßungslied den Auftakt zur Feier. Nach der offiziellen Begrüßung durch den Vereinssprecher und den 1. Bürgermeister begeisterten die Kinder noch mit weiteren Liedern nicht nur ihre Eltern.
Bei dem nun folgenden Ansturm auf Kasse, Ausschank, Grill, Fritteuse, Getränke- und Essensausgabe zeigte sich die Routine bei unseren Kameradinnen und Kameraden, so dass sehr bald und bis weit nach Mitternacht jeder Gast mit Speis und Trank aus der Region versorgt war.
In der Zwischenzeit haben auch die Musiker des Musikvereins Aystetten Ihre Plätze eingenommen und die Maifeier über zwei Stunden mit stimmungsvoller Blasmusik zum Klingen gebracht.
Petrus hat wieder der Vorhersage für einen sonnigen Nachmittag gesorgt, so dass das Spielmobil des Kreisjugendrings Augsburg mit Hüpfburg und vielen Spielgeräten sehr gut angenommen wurde. Die Betreuerinnen hatten alle Hände voll zu tun, bis schließlich auch das letzte Kind mit tollen Motiven geschminkt war.
Viel Spaß hatte auch der Nachwuchs beim Zielspritzen, dazu hat unsere Jugendwehr ein Spritzenhaus und entsprechende Wasserleitung aufgebaut und den richtigen Umgang mit dem Strahlrohr überwacht. Eine weitere Attraktion waren die Rundfahrten mit unserem größten Feuerwehrfahrzeug. Vor dem Eingang zum Festzelt haben unsere Kommandanten den Abrollbehälter „Logistik“ aufgestellt und betreut. Es konnten viele Fragen zum Thema Feuerwehr, Notfallprävention und Feuerwehrverein gestellt und beantwortet werden.
  
Ab 18:00 öffneten die Damen von der „Löschbar“ die Zeltvorhänge, bei Shots, Cocktails und Longdrinks und Partymusik feierten die Besucher bis in die frühen Morgenstunden.
Nochmal vielen herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben. Wir können mit Stolz und Freude auf unsere grandiose Maifeier zurückblicken. Wir haben von allen Seiten sehr viel Zuspruch erhalten und nehmen dies als Ansporn für unsere folgenden Veranstaltungen.

Ihre Freiwillige Feuerwehr Aystetten


Spendendank Fasching 2019

Wir, vom Elternbeirat der Kindertagesstätte Aystetten, möchten uns nochmal bei allen für das gelungene Faschingsfest bedanken. Vor allem natürlich bei Nicole und Sebastian Cappel für die Organisation der tollen Kinderparty am 24.2.19! Aber auch bei allen, die wir an diesem Tag bewirten durften. Wir spenden wie jedes Jahr wieder 250 Euro unserer Einnahmen. Dieses Jahr geht das Geld an das Therapiezentrum Ziegelhof vom Bunten Kreis. Wir freuen uns, dass wir durch Ihre Mithilfe dieses Projekt unterstützen können.

Vielen Dank dafür,
Ihr Elternbeirat der Kita Aystetten


92. Geburtstag: Frau Philomea Neudert

Frau Philomea Neudert feierte im Kreise ihrer Familie bei guter Gesundheit ihren 92. Geburtstag. Bürgermeister Wendel überbrachte im Namen der Gemeinde Aystetten die besten Glückwünsche. Frau Neudert ist in Aystetten geboren und hat zeitlebens in ihrem Heimatort gelebt. Sie hat mit ihrem Mann 2 Kinder groß gezogen und hat 2 Enkel und einen Urenkel.


80. Geburtstag: Herr Ulrich Reitmayer

Zum 80. Geburtstag von Ulrich Reitmayer überbrachte 1. BGM Peter Wendel im Namen der Gemeinde persönlich die besten Glückwünsche und alles Gute für sein neues Lebensjahr. Herr Reitmayer wohnt mit seiner Familie seit 1965 in Aystetten und engagierte sich viele Jahre in der Katholischen Kirchengemeinde St. Martin, als Architekt war er für die Sanierung zuständig. Seit 2000 ist er der 1. Vorsitzende des Soldaten- und Kameradschaftsverein Aystettens und für die Mitgestaltung der Feierlichkeiten anlässlich des Volkstrauertages zuständig. Für sein ehrenamtliches Engagement ein herzliches Dankeschön.


80. Geburtstag: Herr Rainer Schroth

Anlässlich seines 80. Geburtstag von Rainer Schroth überbrachte 1. BGM Peter Wendel im Namen der Gemeinde die besten Glückwünsche. Herr Schroth wohnt mit seiner Frau Hannelore seit 1957 in Aystetten, sie haben 2 Kinder großgezogen und 3 Enkel, die alle in Aystetten wohnen und ihre Oma und Opa auf Trapp halten. Wir wünschen Herrn Schroth alles Gute und beste Gesundheit.


Altmedikamente und medizinische Abfälle aus Privathaushalten richtig entsorgen

Landkreis Augsburg, März 2019 – Es ist wieder mal Zeit die Hausapotheke zu durchforsten und alte, abgelaufene Tabletten, Salben und Säfte auszusortieren. Wichtig dabei ist, medizinische Abfälle so zu entsorgen, dass niemand gefährdet wird.

Altmedikamente und Einmalspritzen in den Restmüll: Die meisten Arzneimittel sind sog. nicht gefährliche Abfälle und gehören in die Restmülltonne. Zwar nehmen auch einige Apotheken Medikamente zurück, sie sind jedoch nicht gesetzlich zur Rücknahme verpflichtet. Bei der Entsorgung über die Restmülltonne ist sicher zu stellen, dass die Medikamente nicht in die Hände Unbefugter gelangen können. Daher die Altmedikamente in der Originalverpackung, jedoch ohne Schachtel und Beipackzettel, in einer undurchsichtigen Plastiktüte in die Tonne geben. Auch Mullbinden, Pflaster, Watte, Wattestäbchen, Kosmetiktücher, Papiertaschentücher sowie Einmalspritzen von chronisch Kranken gehören in die Restmülltonne. Um Verletzungen zu vermeiden, müssen Spritzen durchstichsicher verpackt sein.

Abgabe bei der Problemabfallsammlung: Es besteht auch die Möglichkeit Altmedikamente - ohne Faltschachtel und Beipackzettel - bei den Problemabfallsammlungen des Landkreises Augsburg abzugeben. Die Frühlingsammelaktionen dauern noch bis zum 1. Juni.

Toilette und Ausguss sind tabu: Keinesfalls dürfen Medikamente in die Spüle oder Toilette gegeben werden. Denn der größte Teil der Arzneimittelwirkstoffe wird trotz moderner Reinigungstechniken in den Kläranlagen nicht oder nur in geringem Umfang zurückgehalten und gelangt so in die Oberflächengewässer. In den letzten Jahren wurden immer häufiger Arzneimittelwirkstoffe in Flüssen, im Grundwasser und vereinzelt auch im Trinkwasser nachgewiesen mit negativen Folgen für uns alle.

Wohin mit leeren Arznei-Verpackungen? Faltschachteln und Beipackzettel sind beim Altpapier richtig aufgehoben. Die Durchdrückverpackungen, die sog. Arzneimittel-Blister aus Kunststoff und Aluminium gehören in den Gelben Sack, leere Kunststoffröhrchen und Tuben genauso. Restentleerte Glasflaschen von Hustensaft und ähnlichem gehören - farblich sortiert - in den Glascontainer.

Vermeidung: Damit weniger Medikamente teuer entsorgt werden müssen, nach-dem sie teuer vom Patienten oder von der Krankenkasse bezahlt wurden, ist es wichtig Arznei in der richtigen Menge einzukaufen und sich nur das verschreiben zu lassen, was auch verwendet wird. Sowohl die Erwartungshaltung des Patienten als auch das Verschreibungsverhalten des Arztes sollten kritisch hinterfragt werden.

Abfallberatung für den Landkreis Augsburg,
Telefon (0821) 3102 - 3221 oder - 3222
abfallberatung@lra-a.bayern.de
www.awb-landkreis-augsburg.de


Information zum kommunalen Sturzflut- Risikomanagement

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

das Ingenieurbüro Steinbacher Consult aus Neusäß erstellt im Auftrag der Gemeinde ein Konzept zum kommunalen Sturzflut- Risikomanagement. Dabei wird eine Risikoanalyse durchgeführt, die sowohl die Gefahren durch wild abfließendes Oberflächenwasser bei Starkregenereignissen als auch durch Hochwasser aus dem Mühlbach ermittelt.
Darauf aufbauend werden Möglichkeiten zur Reduzierung dieses Risikos aufgezeigt, die Maßnahmen zur Vermeidung, Vorsorge, Ereignisbewältigung und Nachsorge enthalten. Es werden Schutzziele definiert und die geplanten Maßnahmen einem verantwortlichen Maßnahmenträger zugeordnet. Neben technischen Schutzmaßnahmen kommt dabei auch nichttechnischen Maßnahmen wie Vorsorge, Katastrophenschutz und Bauleitplanung eine große Bedeutung zu.

Für die Bestandsanalyse ist die Gemeinde Aystetten auf Ihre Hilfe angewiesen! Haben Sie in den letzten Jahren oder Jahrzehnten kritische Stellen beobachtet, wo es durch oberflächlich abfließendes Wasser oder Hochwasser aus dem Mühlbach zu Problemen oder Schäden kam?

Hierzu zählen unter anderem:

  • - Wasser im Keller oder der Tiefgarage, eingestaute Gebäude
  • - Überflutete Straßen oder Grundstücksflächen
  • - Überlastete Kanalisation, Rückstau im Kanalsystem
  • - Eingestaute Brücken
  • - Stellen am Fließgewässer wo es zu Ausuferungen kam
  • - Zugesetzte oder verstopfte Durchlässe, Straßensinkkästen, Rohre
  • - Mitgeschwemmte Bäume oder Materialien, Ablagerungen
  • - Verbauungen am Gewässer

Sollten Sie zu den oben genannten Punkten Informationen, Erinnerungen oder Fotos haben, teilen Sie diese bitte der Gemeindeverwaltung mit.
Kommen Sie während der Öffnungszeiten vorbei oder rufen Sie uns unter 0821/48018-0 an!

Mühlbach

Der Mühlbach Anfang August 2018


Pressemitteilung

Mikrozensus 2019 im Januar gestartet
Interviewer bitten um Auskunft

Auch im Jahr 2019 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik werden dabei im Laufe des Jahres rund 60 000 Haushalte in Bayern von besonders geschulten und zuverlässigen Interviewerinnen und Interviewern zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage sowie in diesem Jahr auch zu ihrer Krankenversicherung befragt. Für den überwiegenden Teil der Fragen besteht nach dem Mikrozensusgesetz Auskunftspflicht.

Im Jahr 2019 findet im Freistaat wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine gesetzlich angeordnete Stichprobenerhebung bei einem Prozent der Bevölkerung, statt. Mit dieser Erhebung werden seit 1957 laufend aktuelle Zahlen über die wirtschaftliche und soziale Lage der Bevölkerung, insbesondere der Haushalte und Familien, ermittelt.

... weiterlesen!

Mikrozensus_PM_200

Aystetter Krüge / Buch „Steinguth-Fabrique Louisensruh“

Die Gemeindeverwaltung verkauft ab sofort original Aystetter Steinkrüge und ein Buch vom Wolfgang Czysz „Steinguth-Fabrique Louisensruh“. Der Krug kostet 5 Euro und das Buch 10 Euro. Das Geld kommt der Aystetter Bürgerstiftung zu Gute. Nur solange der Vorrat reicht!


Öffnungszeiten Postfiliale

Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch von 9.00 bis 12.00 Uhr und 15.30 bis 18.00 Uhr
Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr


AYSTETTEN AKTUELL - jetzt online lesen.

Ab sofort steht die aktuelle Ausgabe von Aystetten Aktuell auch online auf der Homepage Aystetten zur Verfügung. Besuchen Sie hierzu unter dem Menü Aktuelles die Seite von Aystetten Aktuell oder folgen Sie dem nachfolgenden Link

http://www.aystetten.de/Aktuelles/Aystetten_Aktuell/aystetten_aktuell.html

Aystetten Aktuell Kopf_200

Geschwindigkeitsbegrenzung im Ort

Aufgrund der in letzter Zeit wieder vermehrt eingegangenen Beschwerden über Raser im Ort, weisen wir erneut darauf hin, dass auf allen Nebenstraßen die Fahrgeschwindigkeit auf 30 km/h beschränkt ist.

Bitte kontrollieren Sie Ihr Fahrverhalten diesbezüglich, planen Sie für Ihren Weg nur einige Minuten mehr Fahrzeit ein, dann können Sie mit Ruhe durch den Ort fahren.

Nehmen Sie Rücksicht auch im Interesse unserer Kinder, die sich seit Schulbeginn wieder allmorgendlich und um die Mittagszeit auf den Weg machen und sich in unserem Ort sicher aufgehoben fühlen sollen.


[Startseite] [Aystetten] [Rathaus] [Aktuelles] [Vereine] [Kultur] [Gewerbe] [Erholung] [Kirche] [Soziales] [Kontakt] [Impressum] [Datenschutz]
Grauverlauf_Einzel